Die "Erler Jäger"

Die Erler Jäger - Jäger ohne Jagdschein

Jäger ohne Jagdschein

Wir, die „Erler Jäger“, sind ein gemeinnütziger Musikverein, der es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ermöglicht, ein Instrument zu erlernen und gemeinsam im Orchester zu musizieren. Die Musiker verteilen sich dabei auf zwei Bereiche: Das Hauptorchester und das Jugendorchester, in welchem unser Nachwuchs angesiedelt ist.

Unser umfangreiches und bunt gemischtes Repertoire beinhaltet sowohl konzertante als auch klassische Orchestermusik und reicht von Märschen, Polkas und Unterhaltungsmusik bis hin zu Musical- und Filmmusik sowie Arrangements moderner Stücke. So umrahmen wir Feste aller Art und gestalten Schützenfeste, Festumzüge, Konzerte, Ständchen, Hochzeiten und spielen bei kirchlichen Anlässen.

Neben der Musik stehen natürlich auch weitere Termine wie Aktionstage und Probenwochenenden in der Jugendherberge mit allen Musikern auf dem Programm. Auch das Vereinsfest bietet immer die Möglichkeit zu einem geselligen Miteinander und stärkt den Vereinszusammenhalt. 

 

Tatsächlich hatten seit der Gründung im Jahr 1961 die meisten unserer Musiker keinen Jagdschein. Wie wir dennoch zu Jägern geworden sind erfahren Sie hier.